„dieser Raum ist nicht einer – es sind viele“
Schauraum und Werkraum. Atelier und Galerie. Labor und Spielwiese. Ein bespielbarer Interaktionsraum verschiedener Disziplinen und Genres.
Ein Zwischenraum von Design und Kunst.

   

 

 

_ SALE BIS ENDE AUGUST!

Ab 03.07.2015 gibt es Teile der Sommerkollektionen bis zu 50% reduziert!


sale
 

_ Gastdesignerin im August: PLURAL (A)

plural

_PLURAL (A)

Das Label PLURAL steht für Upcycling, Biomode und faire Produktion
organic.upcycling.fashion

Nachhaltigkeit ist bei PLURAL etwas Selbstverständliches, denn für die Produkte werden nur recycelte Materialien sowie Biostoffe verwendet - ein Zeichen für eine umweltbewusste Modewelt. Besonders Upcycling-Mode setzt auch beim Tragen des Kleidungsstückes ein Statement an die Umgebung, da Plural Mode teilweise noch sichtbar das Leben des alten Kleidungsstückes in sich trägt. Plural setzt den Fokus auf ökologische qualitätsvolle Materialen sowie gutes tragbares Design und faire Produktion. Alle Produkte werden in Graz beziehungsweise in Österreich designt und produziert.

 

 


 
 

_ Gastkünstler im August: Wolf Gang (A)

wolfgang

__„Shades“ von Wolf Gang (A)

Mit seinen Arbeiten schafft Wolf Gang eigene Räume und Welten. Seine Bild-Serien entstehen immer in Zusammenarbeit mit den Modellen. Bei „Shades“ ganz spontan. Auf der Suche nach einem Aktmodell für chinesische Tusche-Malerei in Hongkong lernte er Saffron Leung kennen. Die Künstlerin beeindruckte mit ihrer Performance so sehr, dass sich aus den geplanten Aktstudien ein Fotoshooting ergab. So konnten ihre Kraft und Bewegung im Raum erfasst und im Bild festgehalten werden. Das Modell malt sich selbst.

Ausstellungsdauer von Freitag, den 03.07.2015 bis Donnerstag, 03.09.2015


 
 
 

_ find us on facebook: fb